Einreisebestimmungen Kambodscha

Entsprechend den Einreisebestimmungen Kambodscha benötigen Sie, wenn Sie als Geschäftsreisender oder Tourist nach Kambodscha einreisen möchten unbedingt ein Visum. Laut den Einreisebestimmungen Kambodscha bestehen Ausnahmen zur Visumpflicht. Touristen erhalten nach den Einreisebestimmungen Kambodscha ein Visum mit einer Aufenthaltsdauer von einem Monat. Für Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen bestehen laut den Einreisebestimmungen von Kambodscha zum Teil Sonderregelungen. Der Reisepass muss noch sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Mitreisende Kinder, welche im Reisepass eines Elternteiles eingetragen sind, benötigen kein eigenes Visum. Kinder, welche ihren eigenen Reisepass besitzen, benötigen ein Visum. Kinderausweise werden in Kambodscha anerkannt, müssen aber mit Lichtbild versehen sein. Ein Visum kann sowohl bei den Botschaften, als auch online oder bei Einreise beantragt werden.

Einreisebestimmungen Kambodscha
Einreisebestimmungen Kambodscha im Detail:
zurück