Einreisebestimmungen Laos

Laut den Einreisebestimmungen Laos benötigen Sie, wenn Sie als Geschäftsreisender oder Tourist nach Laos einreisen möchten, ein Visum, welches Sie auf den Botschaften oder auch bei Einreise beantragen können. Entsprechend den Einreisebestimmungen Laos besteht für Bürger von Japan, der Republik Korea, von Russland, von Luxemburg, der Schweiz, von Brunei, von Kambodscha, von Indonesien, von Malaysia, von Myanmar, von den Philippinen, von Thailand und von Vietnam bei Aufenthalt für bis zu 15 oder 30 Tagen keine Visumpflicht. Als Tourist erhält man laut Einreisebestimmungen Laos ein Visum mit einer Aufenthaltsdauer von 30 Tagen. Der Reisepass muss bei Einreise mindestens noch sechs Monate gültig sein. Mitreisende Kinder, welche im Reisepass eines Elternteiles eingetragen sind, benötigen kein eigenes Visum für Laos. Kinder, welche ihren eigenen Reisepass besitzen, benötigen laut Einreisebestimmungen Laos ein Visum. Kinderausweise werden in Laos nicht anerkannt.

Einreisebestimmungen Laos
Einreisebestimmungen Laos im Detail:
zurück