Führerschein Vietnam - wichtige Hinweise und Informationen
Führerschein Vietnam - wichtige Hinweise und Informationen

Unsere Vietnam Motorradtouren sind gut organisiert und werden von erfahrenen Führern und Mechanikern begleitet. Alle Motorräder sind haftpflichtversichert und viele der sonstigen Risiken auf Reisen sind durch die ITI-HOLIDAY-Hapftpflichtversicherung für Reiseveranstalter abgedeckt. Doch ein gewisses Restrisiko bleibt immer.
Für westliche Fahrer ist der Verkehr in Vietnam ungewohnt und viele Fahrer überschätzen sich leicht. Als Fahrer sollten Sie bei Reiseantritt also mindestens 25 Jahre alt sein und über mindestens 2 Jahre Erfahrung im Fahren von Motorrädern haben. Dies ist bei einem Mitfahrer (Sozius) nicht erforderlich.
In Vietnam werden keine lokalen ausländischen Führerscheine anerkannt. Man benötigt in jedem Fall einen internationalen Führerschein für Motorräder. Diesen kann man sich bei den staatlichen Behörden im Heimatort ausstellen lassen.

Auch im Straßenverkehr
von Vietnam gilt:
  Vorsichtige, sowie vorausschauende Fahrweise,
  Aufmerksamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme
  sind für den ungetrübten Fahrspaß unabdingbar.

 
vietnamesische Straßenverkehrsordnung

Auch wenn es oft nicht den Anschein hat, so gibt es doch auch in Vietnam eine Straßenverkehrsordnung. Wie die vietnamesische Straßenverkehrsordnung umgesetzt wird ist jedoch ein ganz anderes Thema.
Verstöße gegen die vietnamesische Straßenverkehrsordnung können geahndet werden. Die Polizei in Vietnam kann hierbei sehr genau und dienstbeflissen sein. Bei fahrlässig verschuldeten Unfällen haftet die Versicherung der Motorräder nicht. Es gibt keine Kaskoversicherung, so dass Sie Ihre eigenen Schäden und die Schäden an unseren Motorrädern in jedem Fall selbst zu regulieren haben. Wir möchten Sie dadurch keineswegs verunsichern, sondern lediglich darauf hinweisen.
In der Vergangenheit hatten wir noch keinen Schadensfall auf unseren Motorradtouren in Vietnam und wir hoffen, dass dies auch in Zukunft nicht der Fall sein wird.
Die vietnamesische Straßenverkehrsordnung unterscheidet sich nicht erheblich von Straßenverkehrsordnungen in anderen Ländern.
Wer sich genauer darüber informieren möchte, kann dies hier. Leider ist derzeit nur eine englischsprachige Übersetzung der vietnamesischen Straßenverkehrsordnung verfügbar.

zum Download

Führerschein Vietnam

In Vietnam werden keine lokalen Führerscheine anerkannt. Entgegen allgegenwärtiger Behauptungen benötigen Sie jedoch auch keinen vietnamesischen Führerschein, zum Führen von Fahrzeugen in Vietnam.
Zum Führen von Fahrzeugen in Vietnam benötigt man einen internationalen Führerschein, welcher in Zusammenhang mit dem lokalen Führerschein des Fahrzeugführers auch in Vietnam gültig ist. Im Straßenverkehrsgesetz Vietnam (Kapitel V, Artikel 59, Absatz 5) heißt es zum Führerschein Vietnam vermerkt wie folgt: Führerscheine gelten im ganzen Land und in den Gebieten der Länder und in Gebiete, mit denen Vietnam Vereinbarungen zur gegenseitigen Anerkennung von Führerschein unterzeichnet hat.

Geregelt ist dies auch im:

Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr, vom 08. November 1968
Kapitel IV (Führer von Kraftfahrzeugen) Artikel 41 - 43

Beitritt Vietnam am 20. August 2014

zum Download

Internationale Führerscheine müssen bei den örtlichen Behörden im Heimatland beantragt werden und werden dort zumeist innerhalb von kürzester Zeit ausgestellt.

Viele örtliche Polizisten in Vietnam kennen diese internationalen Regelungen nicht oder behaupten diese nicht zu kennen. Jedoch kennen unsere Reiseleiter diese internationalen Regelungen und sprechen Vietnamesisch, also die Sprache der örtlichen Polizei in Vietnam. Von daher werden Sie bezüglich des Führerscheines auch keine Probleme haben, sofern Sie den internationalen Führerschein und Ihren lokalen Führerschein aus dem Heimatland vorweisen können.

Geltungsbereich - Unterzeichnerstaaten Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr vom 08. November 1968:

Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrain, Belgien, Bosnien Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, Costa Rica, Dänemark, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Ecuador, Elfenbeinküste, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Ghana, Griechenland, Guyana, Indonesien, Iran, Israel, Italien, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgistan, Kroatien, Kuba, Kuwait, Lettland, Liberia, Litauen, Luxemburg, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Niederlande, Niger, Norwegen, Österreich, Pakistan, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Südkorea, Spanien, Tadschikistan, Thailand, Tschechien, Tunesien, Türkei Turkmenistan Ungarn Ukraine Uruguay Usbekistan Vatikan Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Venezuela, Vietnam, Weißrussland, Zentralafrikanische Republik

Beachten sollte man, dass noch nicht alle Unterzeichnerstaaten dieses Abkommen auch ratifiziert haben.

Reisende aus Staaten, welche diesem Abkommen nicht beigetreten sind, müssen lokale ausländische Führerscheine weiterhin in vietnamesische Führerscheine umschreiben lassen, um in Vietnam Kraftfahrzeuge führen zu können.

Fenster schließen
zurück