Antragsprozess Vietnam Visum

Es gibt grundsätzlich 2 Möglichkeiten der Antragstellung für ein Vietnam Visum, wobei es bei beiden wiederum verschiedene Varianten der Antragsstellung gibt. Es handelt sich in jedem Fall um dasselbe Vietnam Visum. Lediglich der Ort der Antragsstellung und der Ort der Visumausstellung ist ein anderer.
Ob jemand ein Vietnam Visum ausgestellt bekommt oder nicht entscheidet immer ein und dieselbe staatliche Behörde in Vietnam und dies ist die Einwanderungsbehörde des vietnamesischen Ministeriums für innere Sicherheit. Keine vietnamesische Auslandsvertretung, wie Botschaft oder Konsulate entscheidet darüber ob jemand in Vietnam einreisen darf oder nicht. Diese Entscheidung trifft auch kein Hotel, Reiseveranstalter, Visum Service, keine Firma oder Organisation in Vietnam. All diese „Institutionen“ fungieren lediglich als Vermittler für die Antragsstellung und Visumausstellung.

  1. Nur die Einwanderungsbehörde des vietnamesischen Ministeriums für innere Sicherheit hat die Befugnisse eine Einreise in Vietnam zu genehmigen. Unabhängig davon wo und bei wem ein Visumantrag gestellt wird, werden alle Visumanträge von dieser Behörde bearbeitet, sowie genehmigt oder abgelehnt. Anträge für ein Vietnam Visum können nicht direkt bei der Einwanderungsbehörde des vietnamesischen Ministeriums eingereicht werden. Vorsicht: Das vietnamesische Ministerium des Inneren und die Einwanderungsbehörde beitreiben keine offiziellen Webseiten, auf denen man ein Visa on Arrival beantragen kann. Bei Webseiten dieser Art handelt es sich um Betrug oder kommerzielle Anbieter. Die einzigen offizielle Webseiten dieser beiden vietnamesischen Behörden ist im Webportal der vietnamesischen Regierung angeführt. Vietnamesische Behörden betreiben normalerweise keine englischsprachigen Webseiten.
  2. Unterschieden wird zwischen dem Vietnam Visum vorab, bei vietnamesischen Auslandsvertretungen (zu beantragen bei Botschaften und Konsulate), sowie dem Vietnam Visum vor Ort, direkt bei vietnamesischer Einwanderungsbehörde (bekannt als Visum bei Einreise, zu beantragen online über Visum-Vermittler wie ITI-HOLIDAY).
  3. Ein Vietnam Visum kann bei den vietnamesischen Auslandsvertretungen sowohl mit als auch ohne Genehmigungsnummer (Referenz) beantragt werden, wobei die Beantragung mit Genehmigungsnummer aufwändiger, aber kostengünstiger ist als eine Antragsstellung zum Vietnam Visum ohne Genehmigungsnummer.
  4. Ein Vietnam Visum kann bei einem Vermittler sowohl als Visum bei Einreise (höhere Kosten mit weniger Aufwand) als auch als Visum mit Genehmigung (geringere Kosten mit höherem Aufwand) beantragt werden.
  5. Der Aufwand für eine Antragsstellung zum Vietnam Visum ist bei der Einwanderungsbehörde des vietnamesischen Ministeriums für innere Sicherheit, über einen Vermittler immer geringer als bei der Antragsstellung auf einer vietnamesischen Auslandsvertretung und auch die Kosten für das Vietnam Visum sind bei einem Vermittler günstiger.

Übersicht möglicher Antragsprozesse Vietnam Visum

Vietnam Visum beantragen

 

 

 

 

Das Visum Vorab wird bei den vietnamesischen Auslandsvertretungen beantragt, vom Innenministerium in Vietnam genehmigt und dann von den Auslandsvertretungen ausgestellt. Das Visum vor Ort wird bei Vermittlern beantragt, vom vietnamesischen Innenministerium genehmigt und dann von der vietnamesischen Einwanderungsbehörde ausgestellt. Beide Varianten, sowohl das Visum vorab, als auch das Visum vor Ort sind legale und offizielle Möglichkeiten der Einreise in Vietnam.
Visum Vietnam vorab Visum Vietnam vor Ort (bei Einreise)
bei vietnamesischen Auslandsvertretungen
(z.B. Botschaft, Konsulat in Deutschland)
 von vietnamesischer Einwanderungsbehörde
(Ministerium für innere Sicherheit Vietnam)
 
Visum mit Referenz Visum ohne Referenz     Visum Online      Visum Genehmigung
Vorteile
Verfügbarkeit


Nachteile
kostenintensiv
aufwändig
zeitintensiv
riskant
Vorteile
Verfügbarkeit
kostengünstig


Nachteile
aufwändig
zeitintensiv
riskant
Vorteile
schnell
sicher
unaufwendig
kostengünstig


Nachteile
Verfügbarkeit
Vorteile
schnell
sicher
kostengünstig


Nachteile
Verfügbarkeit
aufwändig
mehr Info mehr Info mehr Info mehr Info
   
 Visumkosten Vietnam prüfen

Kostenüberblick Visum Vietnam

Die Vietnam Visum Kosten können sehr unterschiedlich sein, je nach Art des Visum, der Anzahl der geplanten Ein- und Ausreisen, der Länge des geplanten Aufenthaltes in Vietnam, der Art der Beantragung und des Anbieters variieren die Vietnam Visum Kosten sehr stark. Die geringsten Vietnam Visum Kosten entstehen bei Beantragung eines Vietnam Visum on Arrival für Touristen, 2 Wochen, bei einmaliger Einreise online. Am höchsten sind die Vietnam Visum Kosten bei Beantragung eines Visums für Vietnam über einen Dienstleister oder ein Reisebüro. Im folgendem bieten wir Ihnen einen Überblick über die Vietnam Visum Kosten, welche bei Beantragung eines Visums für Vietnam entstehen können.

weiter
zurück