Befreiung von der Pflicht auf Visum für Vietnam

Befreiung von der Pflicht auf Visum für Vietnam gilt derzeit für Staatsbürger mit Reisepässen aus 22 Staaten, für jeweils unterschiedlicher Aufenthaltsdauer und unter bestimmten Voraussetzungen.  Hinzu kommt die Befreiung von der Pflicht auf Visum für Inhaber von APEC Business Travel Card (ABTC), der Mitgliedswirtschaften der Asia Pacific Economic Cooperation (APEC). Auch diese ist lediglich für zeitlich begrenzte Aufenthalte gültig.

  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger von Thailand, Laos, Malaysia, Singapur, Indonesien und Kambodscha, bei einem Aufenthalt von nicht mehr als 30 Tagen in Vietnam.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger der Philippinen, bei einem Aufenthalt von nicht mehr als 21 Tagen in Vietnam.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger von Japan, Südkorea, Russland, Weißrussland, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland, bei einem Aufenthalt von nicht mehr als 15 Tagen in Vietnam.
  1. Visumbefreiung vom Vietnam Visum gilt seit 01.07.2015 und weiterhin bis 30.06.2018 für Bürger aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien, bei Aufenthalt bis zu 15 Tagen (1).  Zwischen der letzten Ausreise, welche als visumfreie Einreise erfolgte und einer erneuten visumfreien Einreise muss mindestens ein Monat vergangen sein. Ist dies nicht der Fall, benötigen Bürger aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien für die erneute Einreise ein Visum. Bürger aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien können in solchen Fällen aber auch ein Visum für mehrmalige Einreisen beantragen.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger von Brunei, bei einem Aufenthalt von nicht mehr als 14 Tagen in Vietnam.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger von Frankreich, welche im Besitz gültiger diplomatischer oder sonstiger amtlicher Pässe sind,  haben für Besuche von einmalig bis zu maximal 90 Tagen oder für mehrere Besuche von höchstens 6 Monaten in Vietnam.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Bürger von Chile, welche im Besitz gültiger diplomatischer oder sonstiger amtlicher Pässe sind, haben für Besuche von einmalig bis zu maximal 90 Tagen in Vietnam.
  1. Visumbefreiung Vietnam Visum gilt für Inhaber von APEC Business Travel Card (ABTC), der Mitgliedswirtschaften der Asia Pacific Economic Cooperation (APEC), haben für den Besuch von maximal 60 Tagen in Vietnam.
  1. Sonderregelung für den Aufenthalt auf Phu Quoc: Für Ausländer und Vietnamesen mit ausländischen Pässen, welche in Vietnam an einem internationalen Grenzübergang einreisen und dann nach Phu Quoc weiterreisen und sich hier nicht länger als 15 Tage aufhalten, wird eine Visumbefreiung Vietnam Visum gewährt. Bei Ankunft auf Phu Quoc muss der Reisepass noch mindestens 45 Tage gültig sein. Wenn Besucher nach der Ankunft auf Phu Quoc, an andere Orte reisen oder auf der Insel mehr als 15 Tage bleiben wollen, ist die Einwanderungsbehörde vor Ort für die Erteilung des Visum Vietnam verantwortlich.
  1. Unter bestimmten Voraussetzungen werden im Ausland lebende Vietnamesen sowie deren Familienangehörigen, welche einen ausländischen Pass besitzen von der Pflicht auf ein Visum Vietnam bei der Einreise in Vietnam befreit.
zurück